Junggesellenabschied endet mit Bus verbindung von Stripper

Junggesellenabschied endet mit Busverbindung von Stripper

Als Trauzeuge meines Freundes aus Kindertagen habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, meinem Freund den besten Junggesellenabschied seines Lebens zu bieten. Wir waren Deutsche, deshalb wussten wir, dass der beste Weg, um die wildeste Party unseres Lebens zu veranstalten, darin besteht, sicherzustellen, dass wir Hamburg als Ort wählen, an dem wir die besten Analsex-Escorts bekommen, um uns eine tolle Zeit zu bieten . Fünf enge Freunde machten sich auf den Weg in die Stadt und buchten eine private Villa für das Wochenende. Danach war es an mir, die Nacht zu einer letzten wilden Fahrt für den Bräutigam zu machen.

Jetzt verfügbar

Jetzt verfügbar

Jetzt verfügbar

Jetzt verfügbar

Escort Hamburg war eine erstaunliche Wahl, da ich bereits von ihrem zuverlässigen Service und ihren hochwertigen Escort-Modellen wusste, die immer verfügbar sind, um Ihnen die beste Zeit Ihres Lebens zu bieten. Die Stripperin, die uns am Eingang der Villa traf, war extrem heiß, sie hatte blondes Haar mit rötlichen Reflexen und ein erstaunlich langes Kleid an. Die perfekte Sanduhrfigur zusammen mit einem erstaunlichen Brustkorb, einem gebogenen Arsch, der extrem saftig war, deutete darauf hin, dass wir uns verwöhnen lassen mussten. Die Nacht begann mit der Stripperin, die mit einem sinnlichen Tanz begann und anschließend jede ihrer Kleidungsstücke auszog, bis nur noch ihre Dessous übrig waren. Der Fokus der Nacht lag natürlich auf dem Bräutigam, aber was nach dem Ende der Party passierte, war noch besser. Sobald der Rest der Freunde in ihre Zimmer ging und es eine Nacht nannte, begleitete mich die Stripperin in mein Zimmer und bot mir den besten Penner-Sex-Service, den ich je erhalten hatte. Das Analsex-Model wusste wirklich, was sie tat und als sie meinen Schwanz in einer After-Party-Session herauszog und anfing, ihn mit ihren Lippen und ihrer Zunge zu befeuchten, verstand ich, dass ich etwas Besonderes erwarten würde. Sie drehte sich um und drückte ihre Po-Wangen gegen meinen Schwanz, um meinem Schwanz ein paar Zentimeter mehr zu geben, während ich kurz stöhnte. Ich konnte die Nässe ihres Arschlochs mit der Spitze meines Schwanzes spüren, als sie langsam in ihre Po-Lücke glitt. In diesem Moment kam mir wirklich nichts anderes in den Sinn und mein ganzer Fokus war es, ihr eine harte Anal-Fick-Session zu geben. Ein wunderschönes Model auf ihren Knien, während ich auf ihren kurvigen Arsch schlug, war ein wahr gewordener Traum, ebenso wie das Vergnügen, das dieses Escort-Model mit Beute zu bieten hatte.